Physiotherapie

Die Physiotherapie befasst sich mit einer Vielzahl natürlicher Heilverfahren, die Bewegungs- und Funktionsstörungen des Menschen, die sich mit Hilfe körpereigener Anpassungsmechanismen behandeln lassen. 

Dabei ist das Ziel einer Physiotherapie, die Schmerzen und Einschränkungen des Bewegungsapparats, der inneren Organe oder des Nervensystems durch äußere Anwendungen zu heilen. 

Dabei gibt es unterschiedliche Therapieformen, bei der aktiven Methode führt der Patient die Bewegungen selbstständig unter Anweisungen des Therapeuten aus und bei der passiven Methode werden die Bewegungen durch den Therapeuten selbst ausgeführt. 

Im Idealfall schafft die Therapie einen optimalen Allgemeinzustand, der die vorhandene Erkrankung heilt oder wenigstens lindert und präventiv gegen weitere Erkrankungen vorgeht.